∩∩iiiii     TANZ     Theater     FILM          Ξ life


Life - Ein Versuch über Kind-Sein

Tanz- und Performance-Projekt mit Tänzerinnen zwischen 7 und 70

Eine Produktion von Andrea Marton in Zusammenarbeit mit Tanz und Schule e.V., mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München, des Bezirksausschusses 7 Sendling-Westpark, der Kulturstiftung der Stadtsparkasse München und vom Bezirk Oberbayern.

Life 137
Foto: Franz Kimmel

 

" 'Ein Versuch über Kind-Sein' führt uns sanft und humorvoll an uns selbst heran,
in unserem Jungsein und Älterwerden."

"Klug und stilvoll erarbeitet" (...) "hier strahlt eine natürliche Präsenz, eine Echtheit"

Malve Gradinger - Münchner Merkur

 

Andrea Marton
LIFE – Ein Versuch über Kind-Sein

 
 
Uraufführung am 8. Juli 2015

Weitere Vorstellungen
9. Juli und 23./24. September 2015

i-camp / neues theater münchen
Entenbachstraße 37, 81541 München-Au

 Künstlerische Leitung: Andrea Marton
Künstlerische Mitarbeit: Ruth Geiersberger, Barbara Galli
Film/Konzept: Severin Vogl | Licht: Rainer Ludwig | Produktionsleitung/PR: Hajo Grunow

 

 Fotos: Franz Kimmel


Was macht aus uns die, die wir sind?
Was unterscheidet uns von anderen?
Wer bin ich ? Wer bin ich nicht?

Ich bin Kind.
Ich bin nicht mehr Kind und noch nicht erwachsen.
Einmal, als ich Kind war, ...

Life ist ein Stück für 16 Tänzerinnen zwischen 7 und 70 Jahren.
Die Mädchen und Frauen begegnen sich auf der Bühne und im Film. Tänzerisch und performativ spielen sie mit ihrer Erinnerung und Gegenwart - und mit der der anderen.
Sie entdecken Gemeinsames und Trennendes und suchen nach Brücken zwischen den Generationen.

Life, ein Versuch über Kind-Sein aus unterschiedlichen Perspektiven.

Was bedeutet Kindheit für unser Leben?

 

KoepfeMit

Madouri Abenayake
Hannah Bertram
Elke Büchner
Stefanie Bürck
Julia Endres
Barbara Galli
Alma Günther
Mila Lovetinsky

Velia Riedt
Ute Schmitt
Leonie Spindler
Samantha Textor
Elsabe von Schaumann-Werder
Karen Wächtler
Mafalda Wiesmet
Philine und Josephine Woerner

 

 

 


Fotos: Severin Vogl

 

Life - Ein Versuch über Kind-Sein from Severin Vogl on Vimeo.

 

Probenbesuche und Zuschauergespräche

LIFE versteht sich als ein performatives Projekt, das beim Entstehungsprozess auf die Interaktion zwischen Performern und Publikum setzt.

Zum Konzept gehört daher auch Zuschauerfeedback während der Probenphase.

Von April bis Juli 2015 fanden Proben zu LIFE im Münchner Stadtteil Sendling statt.

Während der Probenzeit waren Zuschauer unterschiedlicher Altersgruppen eingeladen, entstandene Szenen zu sehen und an die Akteure Fragen zu stellen. Es entstand eine feste Zuschauergruppe, die auf diese Weise den Prozess beeinflusste. Neben Schulprojekten des Kooperationspartners Tanz und Schule e.V. war von Anfang an eine Gruppe von Senioren aus dem Stadtteil eingebunden, die über Kontakte zum ASZ Westpark, zur Stadtbibliothek und zur Volkshochschule gewonnen werden konnte.

Zu Beginn hat sich die Seniorengruppe in kleinen Workshops mit zeitgenössischem Tanz und dem Thema und den Arbeitsmethoden der Produktion vertraut gemacht und gemeinsam eine Tanzvorstellung des Bayerischen Staatsballets besucht. Beim Besuch der Proben zum Stück "Life - Ein Versuch über Kind-Sein" brachten die Senioren sich dann mit ihren Eindrücken, Fragen und Anregungen in die laufende Produktion ein.

LIFE sucht den Austausch zwischen den Generationen und stiftet über tänzerische und performative Mittel an, Gemeinsamkeiten der Tanzenden unterschiedlicher Generationen zu erforschen und zu entdecken.

Mit dem interaktiven Projektformat werden Gruppen unterschiedlichen Alters und Herkunft an Spielarten zeitgenössischer Kunst herangeführt. Gleichzeitig ist es eine Anregung, ins Theater zu gehen oder selbst zu tanzen.

 

Information

Andrea Marton   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Hajo Grunow (PR)

 

 

logo tanzschule 123Logos1 4 600